Zum Hauptinhalt springen

ABLEGERSTEIN NATUR Riffkeramik

  • 100 % natürliche Rohstoffe, ohne künstliche Zusätze
  • Nach kurzer Zeit biologisch aktiv    
  • Bietet eine optimale Siedlungsfläche für nützliche Bakterien
  • Nach Ihren Wünschen individuell gestaltbar
  • Schadstofffrei
  • Gefertigt in reiner Handarbeit
  • Aktiver Beitrag zum Umweltschutz
  • Made in Germany

Meerwasseraquarium
Natürliche Rohstoffe
Hochporöse Struktur
Optimale Siedlungsfläche

Wir fertigen unsere ARKA Aquatics Riffkeramik in unserer eigenen Produktion komplett in Handarbeit und aus 100% natürlichen Rohstoffen. Deshalb ist jede Riffkeramik ein Unikat, welches sicher verwendbar und ideal geeignet für einzigartige Riffaufbauten in jedem Meerwasseraquarium ist.

Durch die hochporöse Struktur bietet unsere Riffkeramik die optimale Siedlungsfläche für nützliche Bakterien im Aquarium und schafft somit die perfekte Grundlage dafür, dass wichtige biologische Prozesse, wie z.B. die Nitrifikation und Denitrifikation, mit maximaler Effektivität ablaufen können.

Dank der Verwendung von rein natürlichen Rohstoffen ist unsere Riffkeramik frei von Schadstoffen. 

Neben einem umfangreichen Sortiment an "Standard-Riffkeramiken" bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, sich Ihre Traum-Riffkeramik komplett individuell bei uns anfertigen zu lassen. Der Kreativität sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt! Kontaktieren Sie uns oder Ihren Händler hierzu mit einer Skizze und/oder Beschreibung.

FAQ Fragen und Antworten

Unsere ARKA Aquatics Riffkeramik muss nicht zwingend vor der Verwendung gewässert werden, ein Abbrausen des transportbedingen Abriebes reicht aus. Wenn man jedoch die Zeit und Möglichkeit zum Wässern hat, kann jedoch ein bei Riffkeramik nie ganz vermeidbarer und normaler Silikateintrag noch weiter minimiert werden.

Geben Sie die Riffkeramik in ein geeignetes Behältnis (am besten lebensmittelecht), welches nichts an das Wasser abgibt und befüllen Sie dieses mit ausreichend Osmosewasser. Sorgen Sie mittels einer Strömungspumpe für eine ausreichende Strömung des Wassers. Fügen Sie nun MICROBE-LIFT Sili-Out 2 Silikatabsorber in dem mitgelieferten Filterbeutel hinzu. Da die ARKA Aquatics Riffkeramik nicht zwingend gewässert werden muss, hängt die Dauer des Wässerns von den Möglichkeiten jedes Anwenders oder jeder Anwenderin selbst ab. Wir empfehlen sowohl das Wasser als auch das verwendete MICROBE-LIFT Sili-Out 2 nach wenigen Tagen zu wechseln.

Wir stellen unsere ARKA Aquatics Riffkeramik in unserer eigenen Riffkeramikproduktion an unserem Firmensitz nach höchsten Qualitätsstandards her.

Unsere ARKA Aquatics Riffkeramik eignet sich dank Ihrer hochporösen Struktur ideal als Siedlungsfläche für nützliche Bakterien. Man kann unsere Riffkeramik zusätzlich leicht und nicht flächendeckend mit unserem MICROBE-LIFT Gel Filter einstreichen, um so die biologische Aktivität noch weiter zu beschleunigen.

Wir fertigen unsere ARKA Aquatics Riffkeramik in unserer eigenen Produktion komplett in Handarbeit und aus 100% natürlichen Rohstoffen. Deshalb ist jede Riffkeramik ein Unikat, welches sicher verwendbar und ideal geeignet für einzigartige Riffaufbauten in jedem Meerwasseraquarium ist.

Unsere ARKA Aquatics Riffkeramik enthält ausschließlich natürliche Rohstoffe, welche für eine einzigartig poröse und für nützliche Bakterien ideale Struktur sorgen. Somit ist unsere Riffkeramik auch schadstofffrei und ideal geeignet für jedes Meerwasseraquarium.

Da Riffkeramikgrundmasse, wie weite Teile der Erdober­fläche, aus Silicium besteht und dieses in Verbindung mit Sauerstoff zu Silikat reagiert, wird eine Riffkeramik anfangs immer etwas Silikat an das Wasser abgeben.

Diese Abgabe ist bei unserer Riffkeramik jedoch sehr gering und kann optional durch Wässern in Verbindung mit einem Silikatabsorber (z.B. MICROBE-LIFT Sili-Out 2) noch weiter reduziert werden.

Da es sich bei unserer ARKA Aquatics Riffkeramik um eine in reiner Handarbeit produzierte Riffkeramik handelt und diese auch bei der Trocknung und dem Brennvorgang ihre Größe nochmal etwas verändert, sind alle unsere Maßangaben hier als ca.-Maße zu verstehen. Natürlich ist der Unterschied in einem annehmbaren Maße und nicht zu groß.

Muss die ARKA Aquatics Riffkeramik gewässert werden?

Unsere Riffkeramik muss nicht zwingend vor der Verwendung gewässert werden. Es reicht, diese durch kurzes Abspülen vom transportbedingten Abrieb zu befreien. 

Sollten Sie die Riffkeramik dennoch wässern wollen, so empfehlen wir diese in ein dafür geeignetes Gefäß zu geben, welches mit Osmosewasser gefüllt ist. Sorgen Sie dabei auch für eine gute Durchströmung und geben Sie z.B. mittels Filterbeutel einen entsprechenden Silikatabsorber hinzu. Das Wasser und der Absorber sollten je nach Dauer der Wässerung zwischendurch gewechselt werden.


Optimal in Kombination mit

REEFSCAPER Riffmörtel

Mehr

AQUA-FIX POLY-GLUE Unterwasserkleber

Mehr

AQUA-FIX POLY-GLUE Unterwasserkleber

Mehr

GEL FILTER Filterstarter

Mehr

SILI-OUT 2 Silikatentferner

Mehr

SPECIAL BLEND Wasserpflegebakterien

Mehr

NITE-OUT II Starterbakterien

Mehr