ARKA Core MF500
Süßwasser / Technik

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Multifunktional: Kann mit Aktivkohle, Phosphatadsorber, Zeolith, Bio-Pellets u.v.m. befüllt werden
  • Maximale Kontaktzeit zwischen Medien und Aquarienwasser
  • Abnehmbarer Behälter für einfachen Filtermedienwechsel
  • Stufenlos einstellbare Durchflussrate am Behälter
  • Hocheffizient, langlebig und zuverlässig
  • Einfache Bedienung und Reinigung

Beschreibung

ARKA® Core Multi-Filter „MF500“

Der ARKA® Core Multi-Filter „MF500“ ist ein speziell entwickelter Medienreaktor für alle Meer- und Süßwasseraquarien. Der ARKA® Core Multi-Filter „MF500“ ist geeignet für alle gängigen Filtermedien, wie z.B. Aktivkohle, Phosphatadsorber, Zeolith oder Bio-Pellets und kann durch den abnehmbaren Behälter einfach befüllt und entleert werden. 

Durch einfaches Drehen des ARKA® Core Multi-Filter „MF500“ lässt sich die Durchflussrate stufenlos und präzise einstellen, sodass diese optimal an die Art und Menge des jeweiligen Filtermediums angepasst werden kann. 

Die einzigartige Bauform sorgt für eine optimale Durchströmung und gleichmäßige Verteilung der Filtermedien. Dies gewährleistet eine maximale Kontaktzeit mit dem Aquarienwasser und verhindert nachhaltig das Verklumpen des Granulats oder der Pellets. Dadurch kann das verwendete Filtermedium bestmöglich ausgeschöpft werden. Für maximale Effektivität und optimale Ergebnisse!


Was macht den ARKA® Core Multi-Filter „MF500“ so besonders? 

  • Multifunktional: Kann mit Aktivkohle, Phosphatadsorber, Zeolith, Bio-Pellets u.v.m. befüllt werden
  • Maximale Kontaktzeit zwischen Medien und Aquarienwasser
  • Abnehmbarer Behälter für einfachen Filtermedienwechsel
  • Integrierte Sicce-Pumpe mit einstellbarer Durchflussrate
  • Stufenlos einstellbare Durchflussrate am Behälter
  • Hocheffizient, langlebig und zuverlässig
  • Einfache Bedienung und Reinigung
  • Glänzend poliertes Zellguss-Acrylglas


Anwendungshinweise:
Spülen Sie die Filtermedien gründlich vor der Anwendung im Behälter durch, bevor Sie diesen wieder an die Basis anschließen und die Pumpe einstecken. Der Durchfluss lässt sich an der Pumpe oder durch Drehen des Reaktors stufenlos einstellen. 

Stellen Sie die Pumpe immer auf die niedrigste Durchflussmenge und lassen Sie den gesamten Behälter vollständig und langsam mit Wasser füllen, um zu verhindern, dass die Filtermedien zu schnell nach oben schwimmen und aus dem Reaktor austreten (Filterschwämme liegen dem Reaktor bei). Sobald sich der Behälter gefüllt hat, können Sie eventuell entstandene Luftblasen durch leichtes Klopfen auf den Reaktor entfernen. 

Anschließend können Sie die Stärke des Wasserdurchflusses an der Pumpe und durch Drehen des Reaktors stufenlos auf Ihr Filtermedium einstellen. 

Produktdetails

Artikel | Abmessungen | Strom­verbrauch | Kapazität
CMFILTER | ~ 10 × 34 × 11 cm | 2,8 W | max. 500 ml

   Zu den Produkten

Meerwasseraquarium

Natürliche Aquariumpflege im Salzwasseraquarium und Riffaquarium: Starterbakterien, Filterbakterien, Fischfutter, Spurenelemente, Dosieranlage

Süßwasseraquarium

Natürliche Aquariumpflege im Süßwasseraquarium: Starterbakterien, Filterbakterien, Filtermedien, Pflanzendünger, Fischfutter, Immunpräparate, Dosieranlage

Teichprodukte

Natürliche Teichpflege: Starterbakterien, Filterbakterien, Immunpräparate

Hund, Katze & Co.

Anleitungen

Praktische Anleitungen zu unseren Produkten, für viele Themen rund um jedes Meer- & Süßwasseraquarium.