IRON FE
Meerwasser / Wasserpflege / Eisenzusatz

Alle Vorteile auf einen Blick

  • speziell entwickelter Eisenzusatz
  • schafft ein prächtiges Polypenbild
  • fördert die Farbenpracht von Korallen
  • sorgt für ein gesundes Korallenwachstum
  • steigert die Vitalität
  • hochverfügbare Form

Beschreibung

Iron Fe ist ein speziell entwickelter Eisenzusatz mit pH-Stabilisierer für alle Meerwasseraquarien.

Iron Fe beugt einem Eisenmangel vor, verbessert das Polypenbild sowie die natürliche Farbgebung von Korallen und steigert das Wachstum von höheren Algen.

Iron Fe enthält Eisen in einer hochverfügbaren Form und stabilisiert den pH-Wert in Ihrem Aquarium.

Dosierung:
Geben Sie 1 ml auf 100 Liter Wasser hinzu, um den Eisengehalt um 0,05 mg/L zu erhöhen.
Der optimale Eisengehalt liegt bei 0,01 - 0,05 mg/L.

In dicht besetzten Meerwasseraquarien kann die Dosierung täglich erfolgen.

Tipps:
• Eiweißabschäumer, Ozonisatoren und Kohle- sowie Zeolithfilter können die Anzahl wichtiger Spurenelemente wie Kalzium, Strontium, Molybdän, Jodid, Eisen, Vitamine und Aminosäuren reduzieren!
• Eisen fördert die Grünfärbung von Korallen.
• In Algenrefugien oder bei der Phytoplanktonzucht wird das Wachstum massiv verstärkt.

Erhältlich in folgenden Größen:
•  4 oz. (118 ml)
•  8 oz. (236 ml)
•  16 oz. (473 ml)
•  64 oz. (1,89 L)

Dosierung

  • Dosierung:
    Geben Sie 1 ml auf 100 Liter Wasser hinzu, um den Eisengehalt um 0,05 mg/L zu erhöhen.
    Hinweise:
    • Der optimale Eisengehalt liegt bei 0,01 - 0,05 mg/L.
    • In dicht besetzten Meerwasseraquarien kann die Dosierung täglich erfolgen.
  • Gebindegrößen Iron FE:
    • 118 ml (4 oz.)
    • 236 ml (8 oz.)
    • 473 ml (16 oz.)
    • 1,89 l (64 oz.)

 

 

Iron Fe ist ein speziell entwickelter Eisenzusatz mit pH-Stabilisierer für alle Meerwasseraquarien.

Iron Fe beugt einem Eisenmangel vor, verbessert das Polypenbild sowie die natürliche Farbgebung von Korallen und steigert das Wachstum von höheren Algen.

Iron Fe enthält Eisen in einer hochverfügbaren Form und stabilisiert den pH-Wert in Ihrem Aquarium.

Tipps:
• Eiweißabschäumer, Ozonisatoren und Kohle- sowie Zeolithfilter können die Anzahl wichtiger Spurenelemente wie Kalzium, Strontium, Molybdän, Jodid, Eisen, Vitamine und Aminosäuren reduzieren!
• Eisen fördert die Grünfärbung von Korallen.
• In Algenrefugien oder bei der Phytoplanktonzucht wird das Wachstum massiv verstärkt.


   Zu den Produkten

Meerwasser­aquarium

Natürliche Aquariumspflege im Salzwasseraquarium und Riffaquarium: Starterbakterien, Filterbakterien, Fischfutter, Spurenelemente, Dosieranlage

Süßwasser­aquarium

Natürliche Aquariumpflege im Süßwasseraquarium: Starterbakterien, Filterbakterien, Filtermedien, Pflanzendünger, Fischfutter, Immunpräparate, Dosieranlage