KH BOOSTER
Meerwasser / Wasserpflege / KH-Erhöhung

Alle Vorteile auf einen Blick

  • ideal zur gezielten Anhebung der Karbonathärte (KH)
  • unterstützt nachhaltig die Nitrifikation
  • sorgt für ein gesundes Korallenwachstum
  • schnell und einfach zu dosieren

Beschreibung

KH-Booster ist ein speziell entwickeltes Produkt zur gezielten Anhebung der Karbonathärte für alle Meer- und Süßwasseraquarien.

KH-Booster unterstützt nachhaltig die Nitrifikation und ein gesundes Korallenwachstum durch eine spezielle Mischung verschiedener Elemente zu einer schnellen, sicheren und dauerhaften Erhöhung der Karbonathärte.

Verwenden Sie KH-Booster in Kombination mit unseren pH-Pflegeprodukten zur Einstellung Ihrer gewünschten Wasserwerte.

Dosierung:
Geben Sie einen gestrichenen Dosierlöffel auf 100 Liter Wasser hinzu, um den KH-Wert um 2,5 dH zu erhöhen.
Der optimale KH-Wert im Meerwasser liegt bei 6-10 dH.

Tipps:
• Im Prozess der Nitrifikation können die Bakterien das gefährliche Ammonium/Ammoniak nur bei einem ausreichend hohen Wert der Karbonathärte abbauen, welche mindestens einen Wert von 3 dH° im Süßwasser und 8 dH° im Meerwasser haben sollte.
• Eine ausreichend hohe Karbonathärte stabilisiert nachhaltig den pH-Wert.
• Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Wasserwerte.
• dH° = Deutscher Härtegrad.

Erhältlich in folgenden Größen:
•  250 g
•  500 g
•  1000 g

Dosierung

  • Geben Sie einen gestrichenen Dosierlöffel auf 100 Liter Wasser hinzu, um den KH-Wert um 2,5 dH zu erhöhen.
    Der optimale KH-Wert im Meerwasser liegt bei 6-10 dH.
  • Gebindegrößen KH-Booster
    • 250 g.
    • 500 g.
    • 1.000 g.

KH-Booster ist ein speziell entwickeltes Produkt zur gezielten Anhebung der Karbonathärte für alle Meer- und Süßwasseraquarien.

KH-Booster unterstützt nachhaltig die Nitrifikation und ein gesundes Korallenwachstum durch eine spezielle Mischung verschiedener Elemente zu einer schnellen, sicheren und dauerhaften Erhöhung der Karbonathärte.

Verwenden Sie KH-Booster in Kombination mit unseren pH-Pflegeprodukten zur Einstellung Ihrer gewünschten Wasserwerte.

Tipps:
• Im Prozess der Nitrifikation können die Bakterien das gefährliche Ammonium/Ammoniak nur bei einem ausreichend hohen Wert der Karbonathärte abbauen, welche mindestens einen Wert von 3 dH° im Süßwasser und 8 dH° im Meerwasser haben sollte.
• Eine ausreichend hohe Karbonathärte stabilisiert nachhaltig den pH-Wert.
• Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Wasserwerte.
• dH° = Deutscher Härtegrad.

   Zu den Produkten

Meerwasser­aquarium

Natürliche Aquariumspflege im Salzwasseraquarium und Riffaquarium: Starterbakterien, Filterbakterien, Fischfutter, Spurenelemente, Dosieranlage

Süßwasser­aquarium

Natürliche Aquariumpflege im Süßwasseraquarium: Starterbakterien, Filterbakterien, Filtermedien, Pflanzendünger, Fischfutter, Immunpräparate, Dosieranlage